Betriebsrat I - Aller Anfang ist schwer

Betriebsrat I - Aller Anfang ist schwer

Grundlagen nicht nur für neu gewählte Mitglieder des Betriebsrates!

Diese Schulung dient der Ergänzung des Wissens auch für Betriebsratsmitglieder die bereits in der Vergangenheit ein Grundlagenseminar besucht haben. Mit dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz von 2021 (abwertend Kommentator Prof. Däubler („Betriebsrätehilfegesetz“) ergeben sich auch neue Vorgehensweisen.

Auch die Rechtsprechung, wie die Technik hat sich weiter entwickelt, insbesondere durch die Anforderungen die von der Pandemie verursacht worden sind.

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen, so dass sie nicht in der angegebenen Reihenfolge besucht werden müssen.

Aus dem Seminarinhalt:

- Erläuterung der Änderungen im BetrVG
- Meinungsfreiheit
- Verhaltenskontrolle und Sicherheitssoftware
- Künstliche Intelligenz - KI und Mitbestimmung
- Zusammenarbeit BR-Arbeitgeber §2, 74 BetrVG
- Allgm.Aufgaben des Betriebsrates §80 BetgrVG
- Ehrenamtliche Tätikeiten, Arbeitsversäumins
- §37 BetrVG
- Kosten und Sachaufwand des Betriebsrates
- §40 BetrVG
- Verletzung gesetzlicher Pflichten, BR-Arbeitgeber
- §23 BetrVG
- Geschäftsführung des Betriebsrates
- §42-46 BetrVG
- Die Geschäftsordung §36 BetrVG
- Das Parlament des Betriebsrates
- Die Betriebsversammlung §42-46 BetrVG
- Grundsätze für die Behandlung der Beschäftigten
- §75 BetrVG - der leidensgerechte Arbeitsplatz
- Einigungsstelle §76 und 76a BetrVG
- Schutzbestimmungen §78 und 78a BetrVG
- Geheimhaltungspflicht §79 BetrVG
- Beschwerderechte §84, §85 BetrVG
- Beschäftigungsdatenschutz /Wistelblowin

In diesen Seminaren integrieren wir die Jugend- und Auszubildendenvertretung. Behandelt werden Rechtsstellung,Aufgaben und Geschäftsführung der JAV.

Wir wollen die Pobleme nicht erklären - Wir wollen Sie gemeinsam lösen!

 

Termin Ort Seminar-Nr.
04.10. - 07.10.2022 Weissenhäuser Strand BRI-20221004  
Zu diesem Seminar anmelden