Datenschutz

Datenschutz

Aufgaben für Arbeitnehmervertreter
Diese Veranstaltung setzt sich intensiv mit den Datenschutzproblemen, die neue Technologien aufwerfen, und der sich ändernden Rechtslage auseinander. Aufgrund des bestehenden und geplanten Datenschutzrechtes werden Strategien für die Betriebs- und Personalratsarbeit entwickelt.
Aus dem Inhalt:

• Grundsätze des Datenschutzes – Was sagt die Datenschutzrichtlinie DSGVO?
• Schutz der Arbeitnehmerdaten!
• Betriebsvereinbarungen als Rechtsgrundlage der Speicherung von Arbeitnehmerdaten?
• Rahmenbetriebsvereinbarungen zum Datenschutz! Was muss geregelt werden?
• Was muss die Arbeitnehmervertretung bei ihrer Amtsausübung beachten?
• Wie kann die Arbeitnehmervertretung den Datenschutz durchsetzen?
• Aufgaben und Pflichten interner Datenschutzbeauftragten!
• Was muss der Arbeitgeber im Betrieb zur Umsetzung der DSGVO zwingend einhalten?
• Datentransfer im Unternehmen!
• Was ist zu tun bei Datenschutzverstößen im Unternehmen?
• Was müssen Arbeitnehmer bei der Datenverarbeitung beachten?

Zielgruppe:
Arbeitnehmervertretungen, Betriebs- und Personalräte aus allen Branchen


Referent:
Fachanwalt für Arbeitsrecht Onno Demme
 

Inhouseschulungen zu dem Thema? Fragen Sie uns!
Wir machen kurzfristig ein Angebot.

 

Termin Ort Seminar-Nr.
     
Zu diesem Seminar anmelden